Urologe Meschede – PraxisUrologe Meschede – Praxis

Ihre Spezialisten für Vasektomie
und minimal-invasive Schlüsselloch-
Chirurgie im Hochsauerland

Herzlich willkommen

auf unserer Website

Die Urologische Gemeinschaftspraxis Hochsauerland (UGH) steht seit fast 30 Jahren im Dienste der Patientenversorgung in der Region. Eine auf den aktuellsten Stand befindliche urologische Praxisklinik in Meschede ermöglicht ein außergewöhnlich breites Angebot an diagnostischen und therapeutischen Verfahren für unsere Patienten.

Jahrzehntelange Berufserfahrung in großen urologischen Abteilungen und wissenschaftliche Kompetenz verbinden sich bei uns ganz selbstverständlich mit menschlicher Zuwendung, Verständnis und einem hohen Maß an sozialer Kompetenz bei Ärzten und Praxisteam.

Ihre Fachärzte für Urologie in Meschede
PD Dr. Raschid Hoda und Dr. med. Prado
Für das gesamte Team

Sprechzeiten

Montag 7:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr
Dienstag 7:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr
Mittwoch 7:00–11:00 Uhr
& nach Vereinbarung
Donnerstag 7:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr
Freitag 7:00–12:00 Uhr
13:00–16:00 Uhr
(ambulante OPs)

Unsere Praxis

Die Lebensqualität der Patienten im Mittelpunkt!

Als eine der größten urologischen Gemeinschaftspraxen im Hochsauerland ist es uns möglich das gesamte Spektrum der Urologie (Kinder, Männer, Frauen) in den Bereichen Vorsorge, Diagnostik, konservative und operative Therapie qualifiziert und wohnortnah anzubieten.

Im Schwerpunkt Andrologie (Störungen der Zeugungsfähigkeit, Störungen der Hormonbildung im Hoden, Erektionsstörungen, männliche Verhütung) führen wir die Diagnostik und Therapie (operativ und nichtoperativ) von andrologischen Erkrankungen durch.

Philosophie

Das Prinzip „Alles in einer Hand“

Ambulante Operationen werden durch uns in unserer Praxisklinik in Meschede durchgeführt. Als leitende Ärzte der Belegabteilung Urologie im Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon führen wir alle stationären Operationen durch und betreuen unsere Patienten vor- und nach der Operation selbst. Dieses Prinzip „alles in einer Hand“ spart Zeit und Kosten, vermeidet unnötige Doppeluntersuchungen und dient letztlich einer adäquaten medizinischen Betreuung, bei welcher der Mensch im Mittelpunkt steht. Wenn immer möglich werden die Operationen „minimal-invasiv“ durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Gemeinschaftspraxis ist die Laparoskopie („Schlüsselloch-Chirurgie“).

Ihre Ärzte

und kompetenten Ansprechpartner

Urologe Meschede – Arzt

PD Dr. Raschid Hoda

Facharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Fachgebundene Röntgendiagnostik
Hygiene-Beauftragter Arzt
Palliativmedizin

Beschreibung

PD Dr. Raschid Hoda ist in Wien (Österreich) aufgewachsen. Er hat das Abitur und sein Medizinstudium in Wien absolviert. Seine Stationen in der Weiterbildung waren Universität Wien, University of California-San Diego-USA, Uni-Heidelberg und Martin-Luther-Uni-Halle, wo er seinen Facharzt für Urologie, Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie und die Habilitation für das Fach Urologie erlangte. Seine beruflichen Stationen waren Oberarzt an der Uni-Halle, Chefarzt-Urologie in Dubai, Sektionsleiter Laparoskopie an der UKSH-Lübeck, und leitende Positionen im NRW. PD Dr. Raschid Hoda ist in der Weiterbildung von urologischem Nachwuchs sehr engagiert, hat einen Lehrauftrag an der Universität zu Lübeck und fungiert als Gutachter für verschiedene wissenschaftliche Fachzeitschriften. PD Dr. Raschid Hoda ist wissenschaftlich aktiv und hat mehr als 100 Publikationen in diversen Fachzeitschriften publiziert. PD Dr. Raschid Hoda ist Ihr kompetenter und erfahrener Urologe in Meschede.

Kurzvita

  • Persönliches
    Österreichischer Staatsbürger
    Verheiratet, 1 Kind
  • Studium
    Abitur, Österreich
    Humanmedizin: Universität Wien
  • Weiterbildung
    Uni-Klinik Wien
    University of California-San Diego, USA
    Universität Heidelberg
    Martin-Luther-Universität, Halle
    Universität zu Lübeck
  • Qualifikationen
    2010: Facharzt für Urologie
    2011: Habilitation & Lehrauftrag Uni Halle
    2012: Medikamentöse Tumor-Therapie
    2016: Lehrauftrag Uni-Lübeck
  • Positionen (Auswahl)
    Bis 2013: Oberarzt Uniklinik-Halle
    Bis 2015: Chefarzt Urologie Dubai
    Bis 2017: Sektionsleiter Laparoskopie Uni-Lübeck
    ab 2017: Chefarzt und Leitende Positionen Urologie in NRW
    Seit 2019: Niedergelassen in UGH-Hochsauerland
    Seit 2020: Niedergelassen Zweitpraxis Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Gesellschaft der Ärzte in Wien
  • American Urological Association (AUA)
  • European Association of Urology (EAU)
  • Endo-Urological Society (EUS)
  • Wissenschaftlicher Beirat “Aktuelle Urologie”
  • Ärztekammer Westfallen-Lippe und Nordrhein

Schwerpunkte

  • Urologische Laparoskopie, konventionell, LESS
  • Endo-Urologie inklusive Laser-TUR
  • Steintherapie (ESWL, flexible URS, PCN
  • Uro-Onkologie (Chemotherapie)
  • Neuro-Urologie inklusive Sakrale Neuromodulation
  • Inkontinenz-Chirurgie bei Frauen und Männer

Sonstiges

Auslandsaufenthalte
  • 2003-2005: Erwin-Schrödinger Auslandsstipendium (J2190-B08); University of California at San Diego (UCSD), USA. Fonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung (FWF), Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Österreich
  • 2013-2015: Consultant Urologist, Dubai, VAE
Lehrtätigkeit
  • Zahlreiche Vorträge und Poster-Präsentation an nationalen und internationalen Kongressen und Meetings.
  • Vorsitz bei Kongressen
  • Leitung OP-Workshop: Behandlung der männlichen Inkontinenz– MLU Halle
  • Leitung OP-Workshop Sakrale Neuromodulation– MLU Halle
  • Leitung OP-Workshop Sakrale Neuromodulation– UKSH-Campus Lübeck
  • Vorlesungen, Seminare, Medizinische Fakultät – UKSH-Campus Lübeck
Review-Tätigkeit für Fachzeitschriften

Wissenschaftlicher Beirat: Aktuelle Urologie (seit 2017)
European Urology / British Journal of Cancer / British Journal of Surgery / Journal of Endourology / Urologia Internationalis / British Journal of Urology Int. / Transplantation International / Hormone and Metabolic Research / Nephrology Dialysis and Transplantation / International Archives of Medicine / Annals of Thoracic Surgery / Journal of Clinical Anesthesia / Journal of Experimental & Clinical Cancer Research / Materials Sciences and Applications / European Journal of Contraception and reproductive Health Care / Renal Failure / Central European Journal of Urology / International Archives of Urology / Journal of Sexual Medicine / Regulatory Peptides / Urologe

Dr. med. Lucas Goncalves Prado

Facharzt für Urologie
Medikamentöse Tumortherapie
Fachgebundene Röntgendiagnostik
Palliativ Grundversorgung
Humangenetische Beratung (fachgebunden)
Pyschosomatische Grundversorgung

Beschreibung

Dr. Prado ist in Sao Paulo (Brasilien) aufgewachsen. Der aus Brasilien stammende Arzt hat seinem medizinischen Werdergang an der „Catholic School of Medicine“ in Sao Paulo begonnen. 2000 setzte er sein Medizinstudium durch ein Forschungsprojekt in Deutschland an der Universität in Heidelberg fort und promovierte (Dr.med.) anschließend. Die Weiterbildung zum Facharzt für Urologie absolvierte Dr. Prado in der urologischen Klinik des Universitätsklinikum Heidelberg und am Städtischen Klinikum Brauschweig. Anschließend war Dr. Prado in der Urologischen Klinik des Universitätsklinikum Jena tätig. Als Autor verschiedener wissenschaftlicher Artikel in internationalen Fachzeitschriften, besucht er zudem regelmäßig nationale sowie internationale Kongresse, um stets über aktuelle medizinische Entwicklung in der Urologie informiert zu sein. PD Dr. Raschid Hoda ist Ihr kompetenter und erfahrener Urologe in Meschede.

Kurzvita

  • Persönliches
    Deutscher Staatsbürger
    Verheiratet, 1 Kind
  • Studium
    Catholic School of Medicine (Sao Paulo-Brasilien)
    Abitur, Brasilien
    Humanmedizin: Universität Heidelberg
  • Weiterbildung
    Universität Heidelberg
    Mount Sinai School of Medicine, NYC, USA
    UT Southwestern School of Medicine, Dallas, USA
    Klinikum Braunschweig
    Universität Jena
  • Qualifikationen
    2015: Facharzt für Urologie (Ärztekammer Niedersachsen)
    2016: Zusatzweiterbildung humangenetische Beratung (fachgebunden)
    2017: Einstieg in die Urologische Gemeinschaftspraxis Hochsauerland und Übernahme des Vertragsarztsitzes von Dr. Adolf
    2017: Zusatzweiterbildung Röntgendiagnostik (fachgebunden)
    2018: Weiterbildung psychosomatische Grundversorgung
    2018: Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
    2019: Zusatzweiterbildung medikamentöse Tumortherapie
  • Schwerpunkte
    Uro-Onkologie
    Ambulante und stationäre Eingriffe
    Steintherapie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • American Urological Association (AUA)
  • European Association of Urology (EAU)
  • Ärztekammer Westfallen-Lippe und Nordrhein
  • Bundesverband der Deutschen Urologe (BvDU)
  • German Society of Residents in Urology (GeSRU)
  • Brazilian Urological Association (SBU)
Urologe Meschede – Arzt

Unser Team

offen für all Ihre Anliegen

Ein hochspezialisiertes und freundliches Team betreut Sie auf höchstem fachlichem Niveau.

Unser Team ist nicht nur menschlich und fachlich kompetent, sondern auch international. Folgende Sprachen werden bei uns gesprochen und verstanden:

Deutsch
Englisch
Türkisch
Griechisch
Polnisch
Portugiesisch
Portugiesisch (Brasilien)
Kroatisch
Persisch
Russisch
Urologe Meschede – Team

Isabel Nunes-Mafra

Praxis-Managerin,
„Allrounderin“

Sigrid Helbig

MFA, ambulante Patientenversorgung
Urologe Meschede – Team

Katharina Catic

MFA, ambulante Patientenversorgung
Urologe Meschede – Praxis

Birgit Hermes

MFA, ambulante Patientenversorgung
Urologe Meschede – Team

Kerstin Schmidt

Sekretariat, Terminvergabe, Rezepte
Urologe Meschede – Team

Michael Fritzsche

MFA, ambulante Patientenversorgung
Urologe Meschede – Team

Stella Düking

Auszubildende zur MFA
Urologe Meschede – Team

Saskia Kunz

MFA, ambulante Patientenversorgung
Urologe Meschede – Team

Eileen-Johanna Janz

Auszubildende zur MFA

Unsere Leistungen

individuell auf Sie abgestimmt

Als einer der größten urologischen Gemeinschaftspraxen in Hochsauerland ist es uns möglich unseren Patienten das gesamte Spektrum der Urologie anzubieten.

Dazu gehört die qualifizierte Betreuung von Kindern, Männern und Frauen in den Bereichen Vorsorge, Diagnostik, konservative und operative Therapie.

Allgemeine Urologie

Die Urologie setzt sich mit den harn­bildenden und -ableitenden Organen, sowie mit den Geschlechts­organen des Mannes auseinander.

Mehr

  • Harnwegsinfekte
  • Nierensteine
  • Prostatavergrößerung
  • Fehlbildungen
  • Gutartige Veränderungen im Harnsystem
  • Kinderurologie
  • Vorhautverengung
  • Urologische Labortests
  • Urinanalysen
  • Nierenkolik
  • Harnverhaltung
  • Blut im Urin
  • Urologische Notfälle
Inkontinenz und Neurologie

Wir betreuen Sie umfangreich bei Harnblasen- und Sexual­funktions­störungen – auch im Rahmen neurologischer Erkrankungen.

Mehr

  • Häufiges Wasserlassen
  • Belastungsinkontinenz
  • Drang-Symptome
  • Harnstrahl-Abschwächung
  • Bettnässen
  • Nykturie
  • Nervöse Blase
  • Harnprobleme beim MS
  • Harnprobleme bei M. Parkinson
  • Interstitielle Zystitis
  • Schwache Blase
  • Blasenscheidenfistel
  • TVT-Band-Implantation
  • Blasenanhebung
  • Operationen bei Senkungsbeschwerden
  • Männliche Inkontinenzband
  • Schliessmuskel-prothese
  • Botox-Behandlung
  • Sakrale Neuromodulation
Krebserkrankungen

Zu der Behandlung von Krebs­erkrankungen gehören neben Diagnostik und Behandlung auch die umfangreiche Vor- und Nachsorge.

Mehr

  • Krebsvorsorge (Niere, Harnblase, Prostata, Hoden, Nebenniere)
  • Krebsdiagnostik (Ultraschall, PSA-Bestimmung, Bluttests, Zystoskopie, Urintests)
  • Krebsnachsorge
  • Nierenkrebs
  • Nierenbeckenkrebs
  • Harnleiterkrebs
  • Blasenkrebs
  • Prostatakrebs
  • Hodenkrebs
  • Peniskrebs
  • Uroonkologie
  • Hormonbehandlung
  • Zytokinbehandlung
  • Immun-Therapie
  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie (Brachytherapie beim Prostatakrebs)
  • Supportive Behandlungen
  • Operative Krebsbehandlungen
  • Laparoskopische Operationen
  • Radikale Nierenentfernung
  • Nierenerhaltende Tumoroperationen
  • Radikale Prostataentfernung
  • Radikale Blasenentfernung
Männergesundheit

Im Bereich der Andrologie beschäftigen wir uns mit der Diagnostik und Therapie von Beschwerden, die speziell Männer betreffen.

Mehr

  • Vasektomie (Sterilisation)
  • Erektionsstörungen
  • Hormondiagnostik
  • Aging Male
  • Infektionen im Genitalbereich
  • Penisverkrümerung
  • Penisprothese-Implantation
  • Hodenprothese-Implantation
Ambulante Operationen

Ein Teil der operativen Eingriffe unseres Leistungs­spektrums, kann problemlos und sicher in unserer Praxisklinik vorgenommen werden.

Mehr

  • Vorhautentfernung
  • Hodenhochstand
  • Harnleiterschiene bei Nierenstauung
  • Nierenfistelkatheter
  • Prostata-Stanzbiopsie
  • Blasenspiegelung
  • Vasektomie (Non-Scalple-Technik)

Spezialfall Vasektomie

Urologe Meschede

Die Vasektomie (Unterbindung des Samenleiter) ist eine nebenwirkungsarme und verlässliche Methode der permanenten Empfängnisverhütung. Vor der Vasektomie sind eine genaue Untersuchung und ein Gespräch mit schriftlicher Aufklärung notwendig. Die Voraussetzungen für die Sterilisation des Mannes sind gegeben, wenn kein weiterer Kinderwunsch besteht. Die Vasektomie wird in unserer Praxis u.a. nach der „no scalpel“ Methode in lokaler Schmerzausschaltung durchgeführt. Die „no scalpel“ (ohne Messer) -Methode ist ein sehr schonendes und ein nebenwirkungsarmes Verfahren zur Sterilisation des Mannes. Die Methode stellt die modernste Art der Samenleiterdurchtrennung dar und wird in der Regel in lokaler Betäubung durchgeführt. Unmittelbar nach dem Eingriff ist der Mann für eine gewisse Zeit noch fruchtbar. Um die Unfruchtbarkeit zu dokumentieren, wird in der 6. und 12. Woche nach der Vasektomie eine Untersuchung des Ejakulats durchgeführt. Diese Ejakulatproben müssen frei von Samenzellen sein, erst dann kann die endgültige Unfruchtbarkeit bestätigt werden. Die Kosten werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

Stationäre Operationen

Als leitende Ärzte der Belegabteilung Urologie im Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon führen wir alle stationären Operationen selbst durch.

Mehr

  • Endoskopische Steinentfernung
  • Steinzertrümmerung (ESWL)
  • Endokopische Prostataverkleinerung
  • Offene Radikaloperationen
  • Laparoskopische Radikalopertaionen
  • Laparoskopie
  • Brachytherapie
  • Penisprothese-Implantation
  • Hodenprothse-Implantation
  • Sakrale Neuromodulation

Kooperationen

unserer Gemeinschaftspraxis

Wir kooperieren mit einem großen Netzwerk von Professionellen in der Medizin um Ihnen im Bedarfsfall integrativ und multidisziplinär helfen zu können.

Hierzu zählen niedergelassenen Kollegen und Kolleginnen, Kliniken und universitäre Einrichtungen, Beratungsstellen und Fachgesellschaften:

Maria-Hilfskrankenhaus Brilon

Als leitende Ärzte der Belegabteilung Urologie im Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon führen wir alle stationären Operationen durch und betreuen unsere Patienten vor- und nach der Operation selbst. Dieses Prinzip „alles in einer Hand“ spart Zeit und Kosten, vermeidet unnötige Doppeluntersuchungen und dient letztlich einer adäquaten medizinischen Betreuung, bei welcher der Mensch im Mittelpunkt steht. Wenn immer möglich werden die Operationen „minimal-invasiv“ durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Gemeinschaftspraxis ist die Laparoskopie („Schlüsselloch-Chirurgie“).

Universitätsklinik für Urologie, UKSH-Lübeck

PD Dr. Hoda ist habilitiertes Mitglied und Lehrbeauftragter der Universität zu Lübeck, Schleswig-Holstein und in der studentischen Lehre aktiv. Darüber hinaus kooperieren wir im Rahmen der Patientenversorgung und wissenschaftlicher Projekte mit der Universitätsklinik für Urologie der Universität zu Lübeck (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Axel Merseburger).

Universitätsklinik für Urologie, Universitätsklinikum Essen

Wir kooperieren im Rahmen der Patientenversorgung mit der Universitätsklinik für Urologie der Universität Essen (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Boris Hadaschik).

Privat-Praxis für Urologie, PD Dr. Raschid Hoda, Düsseldorf

PD Dr. Hoda bietet seit April 2020 Patienten im Raum Düsseldorf und Umgebung Urologische Sprechstunden und Zweitmeinungsberatung in einer neugegründeten Praxis für Urologie in Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim. Nähere Informationen finden Sie auf die Website der Praxis: www.urologie-in-duesseldorf.de

Onkologische Qualitätszirkeln

Im Rahmen der regionalen onkologischen Qualitätszirkeln informieren wir uns über die neuesten Entwicklungen in der Behandlung urologischer Krebserkrankungen. Zudem diskutieren wir mit Fachkollegen aus der Urologie, Onkologie und Chirurgie über besonders schwere Fälle und stimmen so die therapeutischen Strategien individuell ab. Zu diesen Qualitätszirkeln zählen u.a. „Qualitätszirkel Möhnesee“, „Urologiosch-Onkologischer Qualitätszirkel Herne“, „Onkologischer Arbeitskreis Paderborn-Höxter“ und „Onkologische Qualitätszirkel Klinikum Hochsauerland“.

Palliativ-Netzwerk Soest-HSK

Ein Netzwerk in Region HSK, dass Versorgungsstrukturen schafft in denen schwerstkranke und sterbende Menschen versorgt werden damit Versorgungskontinuität gewährleistet ist. Jeder schwerstkranke und sterbende Mensch hat ein Recht auf eine umfassende medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Betreuung und Begleitung, die seiner individuellen Lebenssituation und seinem hospizlich-palliativen Versorgungsbedarf Rechnung trägt.

Ärzteverein Meschede

Netzwerk von niedergelassenen und angestellten Ärzten in Meschede um Ihnen im Bedarfsfall integrativ und multidisziplinär helfen zu können.

UROWL-Gesellschaft für ambulante Urologie Westfalen-Lippe

Netzwerk von niedergelassenen Urologen in Westfalen-Lippe zur Vertretung beruflicher und fachlicher Interessen der in Westfalen-Lippe tätigen Urologen.

Kontakt

um mit uns in Verbindung zu bleiben

Haben Sie Fragen zu unseren Behandlungen oder oder Feedback zu unserer Urologischen Gemeinschaftspraxis? Dann nehmen Sie gerne Kontakt per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular zu uns auf.

Urologische Gemeinschaftspraxis
Hochsauerland-Meschede

PD Dr. Raschid Hoda
Dr. Lucas Goncalves Prado

Schederweg 25
59872 Meschede

Telefon: 0291–500 58
Telefax: 0291–500 59
E-Mail: info(at)urologe-meschede.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ich willige ein, dass meine Daten zur Kontaktaufnahme verarbeitet und gespeichert werden. Den Datenschutzhinweis konnte ich zur Kenntnis nehmen.

Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Hierzu bitte einfach eine kurze Mail an mich senden. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis für weitere Informationen.